Die Prüfungsküche hatte nach vielen Jahren, unzähligen Ausbildungsstunden und Prüfungen ausgedient und wurde im Zuge der WIFI Sanierung auf den neusten Stand der Technik gebracht.
Die Herde sind mit modernster Induktionstechnik ausgestattet, jeder der 11 Arbeitsplätze wurde mit eigenen Kühlmöglichkeiten und Warmhalteschubladen eingerichtet.
Jeder Arbeitsplatz erhielt für die Speisenausgabe genügend Platz für gewärmte Teller sowie ein Ausgabebord mit beheizter Wärmebrücke.
Für die Ausbildung der Konditoren wurde ein Kompetenzzentrum geschaffen und mit feinster Technik ausgestattet.
Ziel der Erneuerung war es, die Lehr und Prüfungsbedienungen sollten so Praxisnahe wie möglich für die Auszubildenden sein, um den Anforderungen auch außerhalb in den Ausbildungsbetrieben gerecht zu werden.

Das WIFI steht für Aus- und Weiterbildung und wird hiermit seinem Namen gerecht.